Produkte des Monats

Das sind die Top-TGA-Produkte im Oktober

Eine Manschette für schnelle und einfache Abdichtung von Rohrdurchführungen, eine elektrische Heizgerätlinie und ein Duschglas, das sich wie von selbst reinigt: Das sind die TGA-Produkte des Monats.

Bild 1 von 6
© Milan SZYPURA/HAYTHAM-REA

Flexible Manschette für wind- und luftdichte Rohrdurchführungen

Sei es beim Einbau einer Lüftungsanlage oder der Sanitärinstallation - wo immer Rohre durch Wände oder Decken geführt werden, muss man sie innen wie außen dauerhaft dicht anschließen. Besonders schnell und sicher funktioniert das mit der Rohr-Manschette Roflex Solido: Man zieht die flexible Manschette über das offene Rohrende, verklebt den integrierten, mit wasserfestem Solido-Kleber versehenen Klebeträger vollflächig mit dem Untergrund und kann ihn dann gleich überputzen. Außen entsteht so ein winddichter, innen ein luftdichter Anschluss vom Rohr zum Bauteil. Die vier lieferbaren Größen von Roflex Solido decken alle Rohrdurchmesser zwischen 50 und 220 Millimetern ab.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Milan SZYPURA/HAYTHAM-REA

Flexible Manschette für wind- und luftdichte Rohrdurchführungen

Sei es beim Einbau einer Lüftungsanlage oder der Sanitärinstallation - wo immer Rohre durch Wände oder Decken geführt werden, muss man sie innen wie außen dauerhaft dicht anschließen. Besonders schnell und sicher funktioniert das mit der Rohr-Manschette Roflex Solido: Man zieht die flexible Manschette über das offene Rohrende, verklebt den integrierten, mit wasserfestem Solido-Kleber versehenen Klebeträger vollflächig mit dem Untergrund und kann ihn dann gleich überputzen. Außen entsteht so ein winddichter, innen ein luftdichter Anschluss vom Rohr zum Bauteil. Die vier lieferbaren Größen von Roflex Solido decken alle Rohrdurchmesser zwischen 50 und 220 Millimetern ab.

© Helios Ventilatoren

Leise und individuell anpassbar

Um eine perfekte Funktion der Abluftanlagen auch bei dichten Gebäudehüllen sicherzustellen, sind die Planung und der Einbau von Außenluftdurchlässen unumgänglich. Ergänzend zu den verschiedenen Zuluftelementen hat Helios Ventialtoren nun den Zuluftautomat ZLA 125 entwickelt. Die Normschallpegeldifferenz von bis zu 58 dB, das ausziehbare Teleskoprohr und die optional erhältliche feuchtegesteuerte Innenblende sind große Vorteile des Systems. Das Prinzip ist dabei denkbar einfach: Die Luft strömt verteilt, gefiltert und zudem geräuschgedämmt in den Innenraum. Bestehend aus einer Innenblende, dem Rohbauset und der Fassadenblende, passt es in alle Wandarten und kommt ohne elektrischen Anschluss aus.

© Artweger

Perfekter Durchblick

Bereits etwas länger bekannt, aber immer noch ein klarer Favourit ist das Artclear Glas von Artweger. Die spezielle Oberfläche weist Wasser ab, Kalk und Schmutz finden kaum Halt – nicht nur für ein paar Jahre, sondern ein Duschenleben lang. Artclear Glas senkt somit den Reinigungsaufwand des Benutzers und erhöht stattdessen seinen Komfort. Der entscheidende Unterschied von dem speziellen Glas zu anderen Duschgläsern liegt in der UV-Aushärtung der speziell behandelten Glasoberfläche. Dadurch wird sie dauerhaft wasserabweisend, Kalk und Schmutz finden kaum Halt, zur Pflege wird die Glasfläche einfach nach dem Benutzen mit Wasser abgespült. Ein tägliches Abziehen ist möglich, aber nicht notwendig. Kalkreste lassen sich einfach einmal wöchentlich mit einem feuchten Tuch entfernen. Eine regelmäßige Reinigung mit herkömmlichen Badreinigern beeinträchtigt den Artclear Effekt nicht. 

© Vogel & Noot

Elektronische Linie

Bewährt und doch neu ist die neue elektrische Produktlinie von Vogel & Noot. Sie umfasst Flachheizkörper, Bad- und Designheizkörper sowie ein elektrisches Fußbodenheizungssystem. Die Eline ist eine Ergänzung zu hydraulischen Warmwasser-Heizungssystemen: Die elektrischen universaleinsetzbaren Heizkörper sind als zusätzliche Wärmespender geeignet oder aber auch für Einzelraumlösungen. 

© Conform Badmöbel

Ausgezeichnetes Design

Neu im Repertoire von Conform Badmöbel ist das Badmöbelprogramm Xanadu. Es überzeugt mit filigraner, puristischer Designsprache und seinem originären, äußerst exiblem Gestaltungskonzept, das neue Freiräume für Individualität und Einzigartigkeit im Bad eröffnet. Stilprägend sind die LED-illuminierten Regalelemente, die variabel in die Frontraster eingesetzt werden können und somit ein abwechslungsreiches Spiel von offenen und geschlossenen Funktionsbereichen ermöglichen. Diese sogenannten Stageboxen wandeln sich in der Beleuchtung zu stimmungsvollen Bühnen für Nützliches und Liebgewonnenes und schaffen intime, fassadenartige Raumsituationen, die Charakter und Individualität ihrer Nutzer widerspiegeln und so jedem Interieur etwas Einzigartiges geben.

Für das Badmöbelprogramm Xanadu wurde Conform Badmöbel nun mit dem Tiroler Design Award 2018 ausgezeichnet. Außerdem ist Xanadu für German Design Award 2019 nominiert.

© Daikin

Ein Gerät für alle Anforderungen

Daikin stellt nun die Hochtemperatur-Hydrobox im VRV-Segment vor. Sie soll vor allem für das Management im Gebäudesektor eine fortschrittliche Lösung sein. Sie liefert auf Wunsch Kühlung, Heizung, Klimatisierung und Warmwasser in einem einzigen Gerät und ist somit ideal für größere, komplexere Anwendungen mit Warm- oder Heizungswasserbedarf, wie Büros und Hotels. Mit einer möglichen Wasseraustrittstemperatur von bis zu 80 Grad Celsius arbeitet die HT-Hydrobox bis zu 17 Prozent effizienter als ein Gasboiler. Die Anlage liefert eine Heizleistung von bis zu 22,4 Kilowatt. Die Option, die Einheit an Warmwasserspeicher anzuschließen oder in Heizungsnetze zu integrieren, eröffnet Installateuren weitere Möglichkeiten, unterschiedlichste Anforderungen zu bedienen. Die neue HXHD200A8-Reihe eignet sich für die Warmwasserbereitung, die Warmwasserversorgung von Nieder- oder Hochtemperaturheizkörpern und Fußbodenheizungen sowie für das Versorgen von Heiz- oder Kühlregistern in Lüftungsgeräten.