Direkt-Raumluftbefeuchtung

Diese Hochdruck-Luftbefeuchtungsanlage führt zu mehr Mitarbeiterzufriedenheit

Nachdem sich Mitarbeiter über das Innenraumklima im Münchner Bürogebäude von Pioneer Investments beschwert hatten, suchte das Unternehmen nach einer Möglichkeit, die Bedingungen zu verbessern. Mit der richtigen Luftbefeuchtung gelang dies schnell.

Mit der Draabe NanoFog Direkt-Raumluftbefeuchtung wird nun eine Luftfeuchte von 45 Prozent garantiert.

150 Mitarbeiter finden sich tagtäglich auf den 3.600 Quadratmetern des Münchner Bürogebäudes von Pioneer Investments. Bei dem Design des Gebäudekomplexes wurde auf ein modernes Design und eine hochwertige Ausstattung geachtet. Für die Mitarbeiter sollte eine gute Teamarbeit und Kommunikation ermöglicht werden, wobei aber auch die vorhandenen Flächen optimal genutzt werden sollten.

Beschwerden der Mitarbeiter

Nach dem Einzug in das Büro im Sommer 2012 erreichten die Senior Office Managerin Ulrike Sailer häufig Beschwerden der Mitarbeiter. Das Innenraumklima am neuen Standort war nicht zufriedenstellend.  Messungen der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit ergaben, dass die Klagen über ausgetrocknete Schleimhäute, Augenbrennen und Hautreizungen auf die extrem niedrige relative Luftfeuchte zurückzuführen waren: „Wir haben Werte zwischen elf und 23 Prozent gemessen und waren erschrocken, da nach unseren Recherchen die Empfehlungen für Bürogebäude zwischen 40 und 60 Prozent lagen“, so Klaus Mutzl, Head of Operations bei Pioneer Investments.

© Condair Systems

Dem Gebäudekomplex mit 3.600 Quadratmetern mangelte es an einer hochwertigen Luftbefeuchtung.

Lösung: Direkt-Raumluftbefeuchtung

Bei der Suche nach geeigneten Möglichkeiten, die Luftfeuchtigkeit in den neuen Büros nachträglich zu erhöhen, ist Pioneer Investments auf die Direkt-Raumluftbefeuchtung aufmerksam geworden. Diese Befeuchtungsmethode lässt sich in nahezu jedes Gebäude einbauen und funktioniert unabhängig von einer bestehenden zentralen Klimaanlage. Entschieden hat sich das Unternehmen für eine Hochdruck-Luftbefeuchtungsanlage vom Typ Draabe NanoFog. Bei dieser Direkt-Raumluftbefeuchtung wird Wasser zunächst keim- und mineralfrei aufbereitet und danach über eine Hochdruckpumpe direkt zu den in den Räumen positionierten Luftbefeuchtern transportiert. Das Luftbefeuchtungssystem ist speziell für Büros konzipiert und vernebelt das Wasser mikrofein und nahezu geräuschlos. Eine ganzjährig konstante Luftfeuchtigkeit wird durch digitale Steuergeräte in den Räumen garantiert, die die Luftbefeuchter nur dann aktivieren, wenn die definierten Sollwerte unterschritten werden.

Verwandte tecfindr-Einträge