Sanitär

Jubiläum: 125 Jahre Alape

Der Sanitärprofi blickt auf seine Unternehmensgeschichte zurück und feiert unter dem Motto "Embracing Water for 125 Years". Für Kunden gibt zu diesem Anlass ab sofort eine verlängerte Herstellergarantie von 25 Jahren.

Sanitär Bad Alape Sanitär Badezimmer bad Jubiläum

Mit unserem Design schaffen wir die Form und fangen das Wasser auf. Erst das Wasser macht unsere Produkte lebendig“, erklärt Andrea Jürgens, Leitung Kreativmanagement, das Motto.

Alape blickt auf eine 125-jährige Unternehmensgeschichte im Sanitärbereich zurück. Alles begann im sächsischen Penig, wo Adolf Lamprecht 1896 einen Betrieb für Emaille-Produkte gründete. Daher auch die Namensgebung: Alape geht auf A für Adolf, LA für Lamprecht und PE für Penig zurück. Heute produziert das Unternehmen am Standort Goslar Becken und Waschtische aus glasiertem Stahl sowie viele weitere Bad-Produkte.

Standortbekenntnis zu Deutschland

Seit 1896 ist der glasierte Stahl die Basis der Alape Produkte. Er ist Markenkern, inspirierender Formgeber und Ursprung der Produktentwicklungen. Seit 1954 befindet sich der Unternehmensstandort im niedersächsischen Goslar, in welchen zukünftig weiter investiert werden soll. „Wir bekennen uns damit klar zu unserem Standort Deutschland“, betont Geschäftsführer Michael Mager, der die Geschicke Alapes seit Anfang 2021 leitet.
 
Mit unseren Produkten sind wir oft der Zeit voraus“, erklärt Andrea Jürgens, Leitung Kreativmanagement. Ein Beispiel dafür sei die Erfindung des EW3, dem weltweit ersten Einbaubecken, das 1970 auf dem Markt gebracht wurde. Auch das Schalenbecken, welches man mit dem Designpartner Busalt im Jahr 1997 entwickelt habe, habe gezeigt, dass man mit dem Werkstoff glasierten Stahl Innovationen hervorbringen die bis heute einzigartig seien, erklärt Jürgens weiter. Als Bestseller gilt laut Hersteller bis heute das Ausgussbecken, welches von Alape in den 1930er Jahren produziert wurde und bis heute auf der ganzen Welt eingesetzt wird. Aus der langjährigen Kooperation mit sieger design ist unter anderem der preisgekrönte industrielle Waschplatz „Steel19“ (2019) entstanden. In der jüngeren Vergangenheit hat Alape seine Expertise im Bereich der Oberflächengestaltung mit den Serien „Aqua“ und „Terra“ bewiesen.

Zentrales Element Wasser

Das Element Wasser ist eine Inspiration für Alape - glasierter Stahl dient seit 125 Jahren als Formgeber dieses kostbaren Elements. „Mit unserem Design schaffen wir die Form und fangen das Wasser auf. Erst das Wasser macht unsere Produkte lebendig“, sagt Andrea Jürgens. Unter dem Motto „Embracing Water for 125 Years“ startet Alape deswegen eine eigene Kommunikationskampagne und feiert die Verbindung zwischen dem einzigartigen Material und Wasser. Fortan gewährt das Unternehmen eine Herstellergarantie von 25 Jahren auf Becken und Waschtische.