PERSONALIA

Neuer Geschäftsführer bei Artweger

Der bisherige Geschäftsführer Andreas Hirsch wird das Unternehmen mit Ende März auf eigenen Wunsch verlassen, bis dahin wird er gemeinsam mit dem neuen Leiter das Unternehmen führen.

Artweger Köpfe & Karrieren Sanitärprodukte

v.l.: Andreas Hirsch und Gerhard Aigner, Artweger Geschäftsführung

Mit 1. Februar 2019 trat Gerhard Aigner in die Geschäftsführung von Artweger ein. Der 50-Jährige war bereits von 1993 bis 2016 beim Bad Ischler Unternehmen im Vertrieb beschäftigt, im Oktober 2017 kehrte er zurück und übernahm die Verkaufsleitung Österreich des Bad Ischler Unternehmens.

Andreas Hirsch wird sich auf eigenen Wunsch aus dem  Unternehmen zurückziehen. In den letzten zwei Jahren konnte Artweger unter der Führung von Hirsch das Duschensortiment ausbauen und die Markteinführung der Duschabtrennung „Artclear“ Glas verzeichnen.

Das Familienunternehmen Artweger wurde vor über 90 Jahren gegründet und hat seinen Hauptsitz im oberösterreichischen Bad Ischl. Sämtliche Duschabtrennungen und Multifunktionsduschen werden im Bad Ischler Werk gefertigt und rund jede Zweite wird exportiert. Als Hauptabnehmer seien Deutschland, die Schweiz, die Beneluxstaaten sowie Frankreich genannt.

White Paper zum Thema

Zum Markenportfolio von Artweger gehört auch die Dusch-Badewannen-Kombination „Twinline“.