Messe

Neuer Termin und Location für Frauenthal Expo

Die dritte Ausgabe des Branchenevents findet von 2. bis 4. Februar 2022 in der Messe Wien statt. Dafür gibt es auch einen guten Grund.

Frauenthal hat ein neues Quartier für die dritte Ausgabe ihrer Expo gefunden. Der Branchenevent findet nun in der größten möglichen Location in der Bundeshauptstadt statt, nämlich in der Messe Wien. Auch der Termin ist neu: 2. bis 4. Februar 2022.

Unter dem Motto "Gemeinsam erfolgreich" soll sich alles um Lösungen, Ideen und Innovationen drehen. Das Zielpublikum reicht von Installateuren, Elektrikern, Architekten und Planern bis zu Bauherren.

Alles unter ein Dach

Der Wechsel war nötig, um die gesamte Haustechnik unter ein Dach zu bringen", erläutern Constantin Otto Wollenhaupt, Bereichsleiter Marketing & Markensprecher Alva, und das Expo Kern-Team, Daniela Glanz und Bernhard Ruttner. Neben Sanitär, Installation, Heizung & Klima und Elektro kämen noch die Bereiche Armaturen sowie Rohrleitungstechnik für Tiefbau und Industrie hinzu. Dafür werde viel Platz benötigt. "In Summe haben wir jetzt 18.000 m² für Aussteller, Catering, Events und Technik zur Verfügung. Das ist doppelt so viel wie bei der Expo 2020 in der Marx-Halle", so das Trio.

White Paper zum Thema

Die Anmeldungen würden bereits gut laufen, freut sich auch Dragan Skrebic, Gesamtverantwortlicher für Vertrieb und Marketing der Frauenthal Handel. Der neue Termin und die Location werden positiv aufgenommen, und der "Expo-Motor" laufe dank der bisherigen Erfahrung "wie geschmiert".