App der Woche

Viessmann bietet Anlagenbetreibern ein Rundum-sorglos-Paket an

Mit Vicare bietet der Heizungstechnik-Experte Viessmann eine App an, mit der die Heizung von überall aus gesteuert werden kann. Das bringt Vorteile für Kunden und Anlagenbetreiber.

Eine App für die gesamte Heizungssteuerung.

Einfache Plug & Play-Installation, intuitive Bedienung und geringere Energiekosten – die Vicare App von Viessmann bietet Anlagenbetreibern ein Rundum-sorglos-Paket für die Heizungssteuerung. Eine kleine Box, die lediglich zehn mal zehn Zentimeter misst, bringt die Heizung ins Internet der Dinge. Die Vitoconnect wird einfach über Kabel an die Heizung angeschlossen. Das System ist innerhalb von wenigen Minuten einsatzbereit und sowohl mit iPhones als auch mit Android-Smartphones kompatibel.

Dank diverser Schnellwahlen wie „Unterwegs“ oder „Ganz lange warm“ und individuell einstellbarer Schaltzeiten für jeden Tag lässt sich mit wenigen Klicks die Temperatur für bis zu drei Heizkreise über die Vicare App anpassen – ganz nach dem aktuellen Bedarf. Dies sorgt für deutlich niedrigere Heizkosten bei gleichzeitig höherem Komfort in den eigenen vier Wänden.

https://youtu.be/WV_0ojEhFaw

White Paper zum Thema

Neben den Möglichkeiten zur Temperaturregelung kann auch der einwandfreie Betrieb der Heizung per App überwacht werden. Über eine eindeutige Farbkodierung von Grün über Gelb zu Rot kann der Anlagenbetreiber zu jeder Zeit prüfen, ob eine Wartung notwendig ist oder gar eine Störung vorliegt. Bei Bedarf kann in der Vicare App direkt Kontakt zum zuständigen Fachhandwerker aufgenommen werden.

Dieser kann nach einmaliger Freischaltung durch den Kunden mithilfe der Webanwendung Vitoguide Störungen frühzeitig erkennen und hat stets Zugriff auf alle wichtigen Anlagedaten. So lassen sich viele Probleme direkt vom Rechner aus beheben – eine weitere Möglichkeit, Zeit und Kosten zu sparen. 

Verwandte tecfindr-Einträge