11. März

Warum der Welttag der Rohrleitungen auch für uns bedeutsam ist

Ob Welttag des Lächelns, der Schokolade oder der Katzen - inzwischen gibt es internationale Tage für gefühlt jeden Anlass. Wenn auch auf den ersten Blick kurios, steckt hinter dem Welttag der Rohrleitungen aber mehr, als dieser vermuten lässt.

Von
Welttag der Rohrleitungen World Plumbing Day WHO World Plumbing Council

Am 11. März ist der Welttag der Rohrleitungen.

2010 wurde der World Plumbing Day, zu deutsch Welttag der Rohrleitungen, zum ersten Mal am 11. März begangen.  Der World Plumbing Council verfolgte durch dessen Einführung das Ziel, die Bedeutung von Sanitärinstallationen wie Rohrleitungen für Gesundheit, Nachhaltigkeit und wirtschaftlichen Wohlstand zu unterstreichen.

Besonders die gesundheitlichen Aspekte, etwa fließendes Wasser zum Händewaschen, sind durch die Covid-19-Pandemie in den Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Aber bereits davor hatten zwei von fünf Schulen weltweit keinen Zugang zu grundlegenden Handwascheinrichtungen mit fließendem Wasser und Seife. Davon betroffen sind 818 Millionen Schulkinder. So manche Gegebenheiten haben sich auch verbessert: Zwischen 2000 und 2019 stieg der Anteil der Bevölkerung, der sichere Sanitäreinrichtungen nutzt, von 28 % auf 45 %.

Notwendigkeit Wasserversorgung

Günter Dülk, Geschäftsführer von WimTec bestätigt: „Eine hohe Trinkwasserqualität ist essentiell für die Erhaltung der menschlichen Gesundheit. Der „World Plumbing Day“ lenkt seit 2010 jährlich am 11. März die Aufmerksamkeit darauf, wie wichtig es ist, gesundes Wasser – Lebensmittel Nr. 1 – in der Verpackung ‚Rohr‘ zu sichern."

White Paper zum Thema

Ähnlich sieht man das bei Geberit: Seit 2008 führt der Sanitärkonzern Sozialprojekte mit Lehrlingen durch. Das aktuellste dieser Projekte war der Um- und Neubau von zwei Schulen in Kambodscha 2019. Im Zuge der Initiative erhielten rund 1.500 Schulkinder und deren Lehrkräfte Zugang zu sauberem Trinkwasser und neuen Sanitäranlagen.

Der Vorsitzende des World Plumbing Councils, Tom Bigley, meldet sich zum diesjährigen Welttag mit einer Videonachricht zu Wort:

https://www.youtube.com/watch?v=aP_5booft3Q&feature=youtu.be

Luft nach oben

Nicht nur in weniger entwickelten Regionen der Welt spielen Rohrleitungen eine Schlüsselrolle. Auch hierzulande besteht noch Verbesserungspotential durch Produkteinführungen, wie zum Beispiel Geberit FlowFit. Durch das durchflussoptimierte Design des Versorgungssystems werden Druckverluste minimiert. In Folge ermöglicht das eine Planung mit kleineren Durchmessern, schnellem Wasseraustausch und vermindert dadurch Stagnation.

„Mit Geberit FlowFit kann nicht nur wirtschaftlicher geplant und gearbeitet werden, es leistet mit seinem durchflussoptimierten Design und mit Schutzkappen auf allen Press- und Rohrenden gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zur Trinkwasserhygiene“, so Friedrich Singer, Produktmanager der Geberit Rohrleitungssyteme.

Dülk spricht in diesem Zusammenhang auch über Herausforderungen durch Covid-19. Es sei wichtig, sich ins Bewusstsein zu rufen, dass ein bestimmungsgemäßer Betrieb, wie er während des Lockdowns in vielen öffentlichen Einrichtungen und Hotels vorkam, eine Stagnation in der Hausinstallation und damit eine Gefährdung des Trinkwassers bedeute:

"Hier setzt das intelligente HyPlus Gesamtkonzept von WimTec an: Mit klarem Fokus auf Hygiene, Kostenersparnis und Komfort. Denn unsere automatische Stagnationsfreispülung spült stagnierendes Wasser bedarfsgerecht aus und stellt den regelmäßigen und vollständigen Wasseraustausch sicher. Damit wird das mikrobielle Wachstum im Trinkwasser gehemmt und die Trinkwasserhygiene nachhaltig verbessert", erklärt Dülk.

Messethema Rohrleitungen

Auch vor den großen Messen der Branche machen die Rohrleitungen nicht Halt: Als Ergänzungsprogramm zur digitalen ISH 2021 launcht GF Piping Systems mit der „The Connection Convention“ einen eigenen Eventcampus. Dort dreht sich alles um das Thema Rohrleitungen: Von nachhaltigen Lösungen in den Bereichen (digitale) Trinkwasserhygiene über innovative Rohrsystemtechnik bis hin zu nachhaltiger Kalt- und Klimawassertechnik.