Hectas

Werner Kallenda übernimmt Vertriebs- und Niederlassungsleitung

Ab sofort hat Werner Kallenda (47) bei Hectas Facility Services eine Doppelfunktion: Neben seiner Aufgabe als Niederlassungsleiter für Wien, Niederösterreich und Burgenland ist er auch Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung für den Bereich „Sales“.

Facility Management

Hectas Facility Services, Qualitätsanbieter für infrastrukturelle Facility Services in Europa, vermeldet eine personelle Veränderung: Der erfahrene Branchen-Profi Werner Kallenda wurde zum Vertriebsleiter Österreich und zum Niederlassungsleiter für die Region Wien, Niederösterreich und Burgenland bestellt. Damit ist der Manager ab sofort für rund 400 Mitarbeiter verantwortlich. Zu seinen Aufgaben gehören die Umsetzung strategischer Vertriebsziele und Projekte, der weitere Ausbau des umfangreichen Leistungsportfolios sowie die Führung und Entwicklung der Mitarbeiter.

Werner Kallenda Bild: Hectas

Werner Kallenda verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Facility Management-Branche. Bevor der gebürtige Wiener zu Hectas Facility Services wechselte, war er bei einem namenhaften Marktbegleiter unter anderem in den Bereichen Operations und Key Account in einem internationalen Umfeld tätig und hatte die Gesamtverantwortung für die strategische Ausrichtung und operative Umsetzung inne. Auch die Steuerung von nationalen und internationalen Projekten sowie die Mitarbeiterführung und -förderung lagen in seinem Aufgabenbereich.

White Paper zum Thema

In seiner Doppelfunktion möchte Werner Kallenda die Marke Hectas stärker nach außen positionieren sowie die Vision des Unternehmens in Österreich umsetzen. Kallenda: „Mein Ziel ist es, unsere Qualitätsführerschaft in der Branche weiter auszubauen und den Wachstumskurs vorantreiben.“