Sanitär

Vier Plus X Awards für Armaturenserie von Kludi

Die Armaturenserie Kludi Bozz erhielt Auszeichnungen für Innovation, Qualität, Bedienkomfort und Funktionalität.

Bad Sanitär Kludi Sanitär Badelieblinge Badezimmer Armatur

Mehr als 700 Marken haben sich 2021 dem Urteil der Expertenjury des Plus X Awards gestellt. Der Sauerländer Armaturenspezialist Kludi hat seine Armaturenserie Bozz, die im Frühjahr 2020 in einem überarbeiteten Design auf den Markt gekommen ist, ins Rennen geschickt. Mit Erfolg, denn das elegante Armaturenprogramm mit seinen 36 einzelnen Produkten für Waschtisch, Wanne und Dusche überzeugte das Preisgericht gleich in vierfacher Hinsicht: Für ihre Innovationsqualität, ihren Bedienkomfort, ihre Funktionalität und ihre Verarbeitung erhält die Serie jeweils einen Award. „Für uns ist diese vierfache Auszeichnung eine großartige Bestätigung unseres Ansatzes, bei der Entwicklung unserer Lösungen für Bad und Küche die Nutzer und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen“, freut sich Arndt Papenfuß, der als Marketingdirektor der Kludi Gruppe auch das Produktmanagement verantwortet.

Aus für Zugumstellung

Neu an Bozz ist, dass im Programm der Serie mit der hergebrachten Zugumstellung, mit der an der Wanne zwischen Armatur und Brause gewechselt wird, Schluss gemacht wird. Stattdessen setzt Kludi mit Kludi Push & Switch bei den Unterputz-Einhebelarmaturen auf eine Taste, die per Fingerdruck den Wasserweg umschaltet. Dahinter steckt eine Ventiltechnik „Made in Germany“, die rein mechanisch und hydraulisch arbeitet und – anders als die Zugumstellung – völlig unabhängig vom Wasserdruck funktioniert. „Zudem verhindert Kludi Push & Switch im Unterschied zur bisher gängigen Lösung ein unbeabsichtigtes Zurückspringen auf die vorherige Einstellung und ein Ausleiern des Umstellers auch nach Jahren des Gebrauchs“, erklärt Papenfuß. Die Push & Switch-Lösung ist ab sofort in allen Kludi Programmen der Smart Luxury- und Pure Function-Sortimente verfügbar.