Sanitär

Sanitäranlagen auf luftiger Höhe

Der Wiederaufbau der Totalphütte in Vorarlberg hat in der Elements Badausstellung Schwarzach einen Unterstützer gefunden. Die neuen Sanitäranlagen sind nun in 2.400 Metern Höhe installiert.

Sanitär Badezimmer Elements Sanitär Badezimmer

Michael Spalt, Chef der Schmidt's Haustechnik und der dazugehörigen Elements Badausstellung in Schwarzach, freut sich mit Adalbert Burtscher, Finanzreferent des Alpenvereins Vorarlberg, über die erfolgreiche Kooperation beim Wiederaufbau der Totalphütte. (v.l.n.r.)

Die von einer Lawine beschädigte Totalphütte in Vorarlberg ist wiederaufgebaut. Als Teil des Projektes wurden die Sanitäranlagen mit freundlicher Unterstützung der Elements Badausstellung in Schwarzach realisiert. Wer sich auf den Weg bergauf begibt, findet auch in der Totalphütte auf knapp 2.400 Höhenmetern, inmitten der Bergwelt des Rätikon in Vorarlberg, Sanitäranlagen von Elements.

Für Outdoor-Fans

2019 wurde die bei Wanderern und Skitourengehern beliebte Totalphütte von einer Lawine fast vollständig zerstört und danach sukzessive wiederaufgebaut. Zu den Unterstützern, die den Wiederaufbau ermöglicht haben, zählt die Elements Badausstellung in Schwarzach. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir einen Beitrag zur Wiedererrichtung der Totalphütte leisten konnten“, sagt Michael Spalt, Chef der Schmidt's Haustechnik und der dazugehörigen Elements Badausstellung in Schwarzach. Selbst leidenschaftlich gerne in den Bergen unterwegs, weiß Spalt um die Bedeutung von Schutzhütten im Gebirge. Die offizielle Eröffnung nahm er daher auch gleich zum Anlass, in Begleitung seiner Familie und geladenen Gästen zur Totalphütte zu wandern: „Ich bin immer wieder begeistert von der Kulisse hier oben und kann nur jedem Outdoor-Fan empfehlen, die Totalphütte einmal zu besuchen“, so Spalt.